online-Forum

Adventssingen am Lohauser Kreisel - Bright Friday

An die 100 Bürgerinnen und Bürger trafen sich am 29.11.2019 am Lohauser Kreisel, um sich mit dem gemeinsamen Singen von Advents- und Weihnachtsliedern auf die bevorstehende Festzeit einzustimmen. Am sogenannten Black Friday setzten sie dem Konsumwahn mit ihren Kerzen einen "Bright" Friday entgegen.

Daniel Kaufmann, evangelischer Pfarrer der Jonakirche, wies zur Begrüßung auf den ökumenischen Charakter dieser Veranstaltung hin, welche inzwischen zum siebten Mal vom Arbeitskreis Ökumene getragen und organisiert sowie von der Werbegemeinschaft und dem Heimat- und Bürgerverein tatkräftig unterstützt wurde.

Eingebettet von Grußworten und geistlichen Impulsen seitens Dr. Markus Wasserfuhr, Pfarrer der katholischen Pfarrgemeinde Heilige Familie, sowie Pfarrerin Ute Kaufmann und Pfarrer Daniel Kaufmann, brachten die Teilnehmer zahlreiche altbekannte Titel zu Gehör und gaben damit ein Statement für den ursprünglichen Anlass der Adventszeit ab. Mit Unterstützung des Posaunenchors entwickelte sich eine feierliche Stimmung - getragen von "Besinnung auf immaterielle Werte anstelle der alljährlichen Schenkeritis", wie es einer der Sprecher zum Ausdruck brachte.

Viele helfende Hände haben auch an diesem Abend dazu beigetragen, dass die Bürgerinnen und Bürger einen gleichsam tiefgründigen wie fröhlichen Ort der Begegnung vorfanden. Bereits Stunden vorher begannen ehrenamtliche Helfer mit dem Aufbau der Tische, dem Anheizen des Glühweins und dem Bereitstellen der Kerzen. Dass es nach den verregneten Tagen zuvor an diesem "Bright" Friday kalt und trocken war, haben die Teilnehmer genossen - für die unermüdlichen Untersützer im Hintergund haben sich alle besonders gefreut.

Text: Harald Schmidt
Fotos: Harald Schmidt

zurück
Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+